Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die weitere Nutzung nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf kem.sterngartl-gusental-leader.at einverstanden sind.
" Mehr erfahren 

REICHENAU im Mühlkreis

EinwohnerInnen: 1261
Beitritt Klimabündnis: 2008
Bürgermeister: Dipl.-Ing. Hermann Reingruber
www.reichenau-ooe.at

Leiter Klimabündnis-Arbeitskreis:
Dipl.-Ing. Hermann Reingruber
bgm.reingruber@reichenau-ooe.at
0664/12 33 590

Sachbearbeiter Gemeinde:
Stefan Weidinger,
stefan.weidinger@ottenschlag.at
07211/8255-13

Permanente Angebote:

  • Energiekonzept entwickelt aus dem E-GEM Projekt der Gemeinde Reichenau i.M.
  • E-Ladestation für einspurige Fahrzeuge am Marktplatz
  • als Dauerabgangsgemeinde leider keine finanziellen Unterstützungen für private Investitionen möglich;

Schwerpunkte 2014:

  • Planung einer Photovoltaikanlage auf der Kläranlage Reichenau zur Reduzierung der gebäudeeigenen Stromkosten
  • Beginn mit der Umsetzung der kurzfristigen E-GEM Ziele: Reduzierung des Fossilen Brennstoffverbrauchs Eindämmung der kommunalen Stromkosten
  • Reduzierung des Stromverbrauches und des Wärmeverbrauchs in den Haushalten um 10%
  • Informationsveranstaltung: 06.März 2014 zum Thema "thermische Sanierung", 19:30 Uhr GH Jaksch
  • Energieberatungstag am 14. März 2014 im Sitzungszimmer am Gemeindeamt Reichenau
  • Vortragsabend am 08. Mai 2014 zum Thema "Strom sparen im Haushalt"
  • Aktionstag zum Thema "Mobilität" am 20. September 2014